AGB

Onlineservice(24) - Nowak & Pfeifer GbR

  Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Alle durch Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR ausgeführte Arbeiten werden auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durchgeführt. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Dienst bereitgehaltenen Bedingungen. Der Auftraggeber, nachfolgend Kunde genannt, kann diesen Text auf seinen Computer herunterladen oder ausdrucken. 

(1) Gegenstand der Bedingungen

1.1. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR gewährt dem Kunden ein nicht ausschließliches Recht zur gewerblichen Inanspruchnahme einer Website im Internet in Form einer Bereitstellung von Dienstleistungen, Webspace und einer Domain oder mehrerer Domains zu den nachfolgenden Bedingungen.
1.2. Bei den angebotenen Dienstleistungen des Homepageservice von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR handelt es sich um elektronische Veröffentlichung mehrerer Bildschirmseiten mit Text, Fotos und Grafiken im Internet. Die Inhalte der Internetseiten beziehen sich auf Angebote, Produkte bzw. Dienstleistungen, die im Auftrag des Kunden erstellt werden.
1.3. Soweit nicht anders vereinbart, müssen Texte und Bilder die für die Veröffentlichung bestimmt sind, vom Kunden zur Verfügung gestellt werden.
1.4.
Die Website wird im Auftrag und nach Vorstellung des Kunden erstellt, verwaltet und im Internet präsentiert. Eine Eigenverwaltung der Website durch den Kunden ist möglich. Der Kunde erhält dazu die FTP- Zugangsdaten für seine Website.
1.5. Soweit nicht schriftlich anders vereinbart, darf Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR vertraglich vereinbarte Dienstleistungen auch von Dritten erbringen lassen.

(2) Voraussetzungen zur Nutzung, Preise, Preisänderungen

2.1.Voraussetzung zur Nutzung der Leistungen von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR durch den Kunden,  ist die regelmäßige Begleichung der entstehenden vereinbarten Gebühren an Onlineservice24 -Nowak & Pfeifer GbR.
2.2. Die Gebühren werden im voraus entrichtet. Der Kunde bevollmächtigt Onlineservice Pfeifer, die jeweils fälligen Gebühren im Lastschrifteinzugsverfahren einzuziehen. Sollte das Konto des Kunden nicht genügend Deckung aufweisen und der Lastschrifteinzugsauftrag zurückgebucht werden, erhebt Onlineservice Pfeifer eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,- Euro, zzgl. den von der Bank in Rechnung gestellten Gebühren. Diese Einzugsermächtigung kann vom Kunden jederzeit wiederrufen werden.
2.3. Es gelten die Preise, die für das jeweilige Paket und die dazugehörigen Leistungsbeschreibungen angegeben sind.
2.4. Der Bestandskunde bleibt von Preiserhöhungen unberührt.
2.5. Kosten die durch Überschreitung des in den Webspacepaketen genannten Transfervolumens entstehen, werden dem Kunden zusätzlich in Rechnung gestellt.
2.6.Kosten die durch Anmeldung einer Top-Level-Domain entstehen, müssen auch dann entrichtet werden wenn der Kunde seinem Auftrag zur Homepageerstellung storniert.
2.7. Gebühren für registrierte Domains, gelten jeweils für die Dauer eines Jahres oder für zwei Jahre, je nach Paketbeschreibung. Diese Gebühren werden im Falle einer vorzeitigen Kündigung nicht erstattet.

(3) Nutzungsumfang

3.1. Mit einer Website und oder einem Webspacepaket von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR steht dem Kunden ein elektronisches Medium im Internet zur Verfügung, um Produkte der Allgemeinheit zu präsentieren, über Produkte zu informieren und solche zu vertreiben.
3.2. Der gewählter Domainnamen, der zu jedem Servicepaket gehört, wird auf Rechnung und Namen des Kunden beantragt und bei der zuständigen Vergabestelle (NIC) registriert.
3.3.
Ein Wechsel zu einem anderen Internet Service Dienstleister durch den Kunden ist jederzeit zum Ende des Kündigungszeitraums möglich.
3.4. Die im Zuge der Dienstleistung zur Verfügung gestellte Software bleibt im Eigentum von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR. Dieses gilt insbesondere für alle Web-Design-Komponenten die dem Kunden im Laufe der Geschäftsbeziehung von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR zur Verfügung gestellt werden. Die hierfür erteilte Nutzungsberechtigung erstreckt sich ausschließlich auf den Zeitraum innerhalb der Vertragslaufzeit. Jegliche anderweitige oder weiterführende Nutzung darf nur nach ausdrücklicher und mit schriftlichem Genehmigung von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR erfolgen. 
3.5. Bereitgestellte Module / Scripte verbleiben zu jeder Zeit unter der Verwaltung von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR und können vom Kunden selbst nicht verändert werden. Die bereitgestellten Module / Scripte werden dem Kunden wunschgemäß und soweit technisch möglich für seine Zwecke angepasst.
3.6.
Bereitgestellte Module / Scripte die mit der Website verbunden waren, werden deaktiviert, sobald das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR beendet ist. In keinem Fall werden interne Module / Scripte dem Kunden zur weiteren Verwendung zur Verfügung gestellt.
3.7. Bereitgestellte Module / Scripte sind das geistige Eigentum von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR und werden dem Kunden ausschließlich für die Laufzeit der Kundenhomepage, auf den Servern von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR, zur Verfügung gestellt.
3.8. Für Angebote bei denen das monatliche Datentransfervolumen im Angebot festgelegt wurde gilt folgende Regelung. Bei Überschreitung des im Angebot enthaltenen Datentransfervolumen ( Traffic ) erfolgt eine Nachberechnung entsprechend der gültigen Preise von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR. Diese werden auf Anfrage schriftlich mitgeteilt.

(4) Vertrag / Rechnung /  Kündigung / Sperrung

4.1. Die Vereinbarung (Vertrag) läuft auf unbefristete Zeit und beginnt mit dem Tag der Auftragsstellung.
4.2. Der Vertrag kann durch den Kunden jeweils zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung muss Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR in schriftlicher Form (Brief oder Fax) min. 10 Tage vor Monatsende zugegangen sein.
4.3. Der Kunde erhält zum Monatsende eine Rechnung in digitaler Form. Sollte eine Rechnung auf postalischen Weg gewünscht werden, wird dies gesondert berechnet.
4.4.
Der Kunde hat jederzeit dafür Sorge zu tragen, dass er unter der bei Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR hinterlegten eMailadrese erreichbr ist. Insbesonders die zur Rechnungszutellung genutzte Emailadresse ist verpflichtend erreichbar zu halten.
4.5. Sollte ein erteilter Lastschrifteinzugsauftrag storniert werden, sei es seitens der Bank (Zurückweisung des Auftrags) oder seitens des Kunden (Kündigung des Auftrags)  müssen zukünftige Rechungen, bis zur Erteilung eines neuen Lastschriftabbuchungsauftrag, per Überweisung dreimonatig im voraus beglichen werden.
4.6. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR kann den Vertrag jederzeit fristlos schriftlich kündigen, wenn der Kunde seiner Verpflichtung gemäss Ziffern 2.1, 4.4, 4.5 und 7.1 der AGB nicht einhält. Schadensersatzansprüche von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR bleiben davon unberührt.
4.7. Insbesondere die nicht rechtzeitige Entrichtung der fälligen Kosten stellt einen sofortigen Kündigungsgrund dar.
4.8.  Im Falle einer vorzeitigen Vertragskündigung, werden bereits im voraus entrichtete Gebühren für Miet- und Kaufdomains nicht erstattet.
4.9. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR ist berechtigt, Homepages inklusive der dazugehörigen Domains so lange zu sperren, bis die restlose Zahlung aller fälligen Kosten beglichen ist.
4.10.
Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen einen Auftrag nicht zu übernehmen und abzulehnen.
4.11. Spätestens nach 2 Monaten Zahlungsrückstand kann die Homepage komplett vom Netz genommen werden. Die zugehörigen Domains werden ggf. bei der jeweiligen Vergabestelle NIC gelöscht (CLOSE). Durch diese Löschung verlieren auch die zugewiesenen eMailadressen ihre Gültigkeit.
4.12.Sollte ein Zahlungsrückstand seitens des Kunden bestehen, ist Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR berechtigt die Domain so lange einzubehalten und zu sperren, bis alle fälligen Zahlungen beglichen wurden.
4.13. Alle vertraglich festgelegten Vereinbahrungen mit dem Kunden, verlieren mit der Kündigung - also der Auflösung des Vertragees . ihre Wirksamkeit. Regressansprüche Seitens des Kundens sind ausgeschlossen.

(5) Gewährleistung

5.1. Die Vertragsparteien stimmen darin überein, dass das Internet weder jemandem gehört, noch von jemandem kontrolliert wird. Deshalb kann Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR keine Garantie dafür übernehmen, dass jeder Internet-Nutzer zu jeder Zeit Zugriff auf die Leistungen von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR hat. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR wird sich bemühen, eine größtmögliche Verfügbarkeit der gebotenen Serviceleistungen sicherzustellen.
5.2. Für die Servicedienste gewährleistet Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR dem Kunden den vertragsgemäßen Gebrauch in Übereinstimmung mit den genannten Servicebeschreibungen. Dies gilt insbesondere für zugesicherte Eigenschaften. Im Fall erheblicher Abweichungen von der Leistungsbeschreibung , ist Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR zur Nachbesserung innerhalb einer angemessenen Frist berechtigt und verpflichtet. Der Kunde hat brauchbare Unterlagen über Art und Auftreten solcher Abweichungen zur Verfügung zu stellen. Die Gewährleistungspflicht erstreckt sich nicht auf solche Mängel, die durch Abweichen von den vorgesehenen Einsatzbedingungen verursacht werden. Die Verpflichtung zur Nachbesserung endet mit einem Ablauf von 12 Monaten nach Vereinbarungsbeginn.
5.3. Gelingt es Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR innerhalb einer angemessenen Frist nicht, durch Nachbesserung die erheblichen Abweichungen von der Leistungsbeschreibung zu beseitigen oder so zu umgehen, dass dem Kunden eine vertragsgemäße Nutzung der Leistungen von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR ermöglicht wird, kann der Kunde eine angemessene Minderung des vereinbarten Zahlung verlangen.
5.4.
Der Kunde kann von einer tatsächlichen Verfügbarkeit und Zuteilung des Domainnamens erst ausgehen, wenn diese durch die jeweilige Vergabestelle (NIC) bestätigt ist. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR hat keinen Einfluss auf die Registrierung der Domainnamen. Jegliche Haftung und Gewährleistung für die Zuteilung der bestellten Domainnamen seitens Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR ist ausgeschlossen. Der Kunde ist verpflichtet zu überprüfen, ob der Name des gewünschten Domainnamens bereits als Marke/Warenzeichen eingetragen ist. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR ist zu keiner Überprüfung verpflichtet. Die Leistungserbringung ist durch Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR bereits mit der Absendung des Antrags an die zuständige Vergabestelle erbracht.

(6) Haftungsausschluss / Haftungsbeschränkung

6.1.Der Kunde stimmt ausdrücklich zu, dass er die Dienste von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR auf eigenes Risiko nutzt. Weder Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR, noch andere mit den Diensten in Verbindung stehende Personen oder Firmen garantieren, dass der Server nicht unterbrochen wird oder fehlerfrei ist.
6.2. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR haftet nicht für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, mittelbare und unmittelbare Schäden und Folgeschäden aus Ansprüchen Dritter.
6.3. Jede Vertragspartei haftet für von ihr zu vertretende Schäden insgesamt nur in Höhe der jeweiligen Auftrags-Gebühr. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden, die auf Vorsatz beruhen, sowie Schäden durch Verletzung von Urheberrechten Dritter.
6.4. Für Links (Verweise auf andere Internetseiten) ist allein der Betreiber/Auftraggeber der jeweiligen Website verantwortlich.
6.5. Die Haftung von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR beschränkt sich maximal auf die Summe, die der Kunde während einer Laufzeit von drei Monaten bezahlt hat.
6.6. Der Kunde stellt Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR ist nicht für die Datensicherung der auf dem virtuellen Server gespeicherten Dateien verantwortlich. Soweit Daten auf den Server übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopien her.
6.7. Der Kunde erhält zur Pflege seines Angebotes einen Loginnamen und ein Loginpasswort. Er ist verpflichtet, dieses vertraulich zu behandeln, und haftet für jeden Mißbrauch, der aus einer unberechtigten Verwendung des Passwortes resultiert.
6.8. Dem Kunden ist bekannt, daß aufgrund der Struktur des Internet die Möglichkeit besteht, übermittelte Daten abzuhören und einzusehen. Dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR haftet nicht für Verletzungen der Vertraulichkeit von E Mail-Nachrichten oder anders übermittelten Informationen. 

(7) Gesetzmäßige Nutzung

7.1. Der Kunde darf die Dienste von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR ausschließlich nur im Rahmen der geltenden Gesetze nutzen. Die Übertragung von Material, das irgendein Gesetz verletzt, ist untersagt. Das beinhaltet ausdrücklich, aber nicht ausschließlich, Copyrightverletzungen, Pornographie oder Warenzeichenmissbrauch.
7.2. Der Kunde stellt Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR von jeglicher Haftung für den Inhalt von übermittelten Webseiten oder sonstiger Publikationen auf den Server frei und sichert zu, daß er den Server nicht zur Speicherung oder Verbreitung von rechtswidrigen, bedrohlichen oder verleumderischen Materialien verwenden wird. Er wird mit seinem Angebot keinerlei Warenzeichen- Patent- oder andere Rechte Dritter verletzen. Im Zweifelsfall wird Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR das Angebot des Kunden bis zur entgültigen Klärung sperren.
7.3. Der Kunde verpflichtet sich, keine unerwünschten Massenmails / Werbemails (SPAM) in Umlauf zu bringen. Schadensersatzansprüche aus unerwünschten Mailversand gehen zu Lasten des Kunden. Nowak & Pfeifer GbR kann im Falle des Massenmailings - sei es direkt oder indirekt verursacht - den Vertrag fristlos kündigen und den Server oder die Webspaceplattform sofort sperren.
7.4.
Für den Inhalt der seiner Internetseiten ist der Kunde allein selbst verantwortlich. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR kann den Vertrag fristlos kündigen und den Server oder die Webspaceplattform  sofort sperren, falls der Inhalt der Seiten gegen geltendes Recht verstößt, Dritte negativ darstellt oder öffentlichen Anstoß erregt (Pornographie etc.).
7.5. Dem Kunden ist es ausdrücklich untersagt Inhalte auf dem Server bereitzustellen und / oder auf dem Server zu speichern die gegen geltendes Recht der BRD verstoßen.
7.6. Es besteht von Seiten Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR keine Prüfungspflicht der Internetseiten des Kunden. Der Kunde ist verpflichtet ein Impressum für jeden Besucher zugänglich zu machen.
7.7.
Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR behält sich das Recht vor, das Angebot des Kunden zu sperren, falls von ihm Programme auf dem Server installiert werden, die das Betriebsverhalten des Servers beeinträchtigen können.

(8) Alter

8.1. Der Kunde bestätigt, dass er mindestens 18 Jahre alt ist. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

(9) Gültigkeit dieser AGB

9.1. Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR in der aktuellen Fassung vom 1. März 2005.
Abweichungen von diesen AGB sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigt haben. Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR ist jederzeit berechtigt, diese AGB mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Widerspricht der Kunde den geänderten Bedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung,  spätestens jedoch bis zu dem Zeitpunkt, zu dem die Änderungen in Kraft treten sollen, so werden diese entsprechend der Ankündigung wirksam. Widerspricht der Kunde fristgemäß, so sind wir berechtigt, den Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, an dem die geänderten Bedingungen in Kraft treten sollen.

(10) Salvatorische Klausel

10.1. Sollte eine Klausel der AGB von Onlineservice24 - Nowak & Pfeifer GbR unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der übrigen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vertragsbedingung möglichst nahe kommt.